PayPal is back! PayPal Zahlungen wieder möglich

14.09.2017 20:58

Liebe Kunden,

wie hier beschrieben mussten wir im Juli PayPal als Zahlungsoption aus unserem Shop entfernen. Es macht für uns keinen Sinn Zahlungen erst zu erhalten, wenn die Geräte ausgeliefert werden. Natürlich ist der Gedanke dahinter nachvollziehbar, jedoch bedeutet dies im Umkehrschluss, dass wir wesentlich weniger Geräte anbieten können, was nicht im Sinne unserer Kunden sein kann. Da es aktuell ohnehin eher Glückssache ist Ware einkaufen zu können würde es den Einkauf von Waren zusätzlich erschweren. 

Nun nahm PayPal Kontakt zu uns auf, da scheinbar eine neue Risikoeinschätzung durchgeführt wurde. Ab sofort werden 80% der Zahlungen direkt an uns weitergeleitet, die verbleibenden 20% erhalten wir 3 Monate später. Wir haben uns daher dazu entschieden einen Mittelweg einzuschlagen: Wer möchte darf PayPal als Zahlungsart wieder nutzen. Neben den (ca.) 2% Gebühren, welche wir ohnehin an PayPal zahlen müssen, fallen weitere 2% als Bearbeitungsgebühr an. Diese dienen der Kompensation dafür, dass wir 20% der Zahlung für 3 Monate nicht investieren können, diese also für den Kauf von Waren und deren Verkauf nicht zur Verfügung stehen.

Selbstverständlich bieten wir weiterhin Zahlungsarten wie die Überweisung oder Bitcoin-Zahlung komplett ohne zusätzliche Gebühren an.

Wir hoffen auf diesem Wege einen Mittelweg gefunden zu haben, welcher auch im Sinne unserer Kunden ist.

Happy Mining!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.